Vorträge und Aktionen 2020
 

Die Vortragsreihe "Geschichte Erleben" findet statt in Kooperation mit dem Hegau-Museum Singen, dem Hegau-Geschichtsverein e. V. und der Kreisarchäologie Konstanz.



__________________________________________________________________________


 

SO., 17. MAI 2020


INTERNATIONALER MUSEUMSTAG


Museum für alle!


Unter diesem Motto tauchen wir mittels unserer Sinne in die Vergangenheit ein und lernen die Vorgeschichte des Hegaus ganz neu kennen. Der Besucher rätselt sich durch die Ausstellung von der Steinzeit bis zu den Kelten und erfährt die Archäologie auf eine ganz besondere Weise: BERÜHREN – RIECHEN – SEHEN – SCHMECKEN – HÖREN. Für jeden ist das Passende dabei.




---



MI., 17. Juni 2020 | 19:00 UHR


Jahresversammlung

des Singener Museumsvereins


 

Auch in diesem Jahr lädt der Singener Museumsverein zur Jahresversammlung ins Hegau-Museum ein. Wir freuen uns, aufgrund der anstehenden Vorstandswahlen an diesem Abend viele Mitglieder begrüßen zu dürfen.




---



SO., 21. JUNI 2020 | 14:30 UHR


ÖFFENTLICHE FÜHRUNG


Durch dick und dünn

Frauen in der Steinzeit



Wir werfen einen Blick zurück auf das Leben steinzeitlicher Frauen. Darstellungen verschiedenster Art, Objekte des Alltags und Skelette sind heute noch aus dieser längsten Epoche der Menschheit erhalten. Was können wir daraus über das Leben der letzten Jägerinnen und ersten Bäuerinnen ablesen? Angereichert mit Ergebnissen aus der aktuellen Forschung wird das Leben und Sterben der Frauen in dieser Führung greifbar.





---


 

SA., 22. SEPTEMBER 2020


Museumsnacht Hegau-Schaffhausen


Laufen - Fahren - Reiten


In dieser Nacht dreht sich im Hegau-Museum alles um das Thema Fortbewegung und Transport in der Vorgeschichte. Nicht nur das Rad war eine äußerst geschickte Entwicklung unserer frühen Vorfahren. Auch Schuhe, Taschen und Einbäume brachten Menschen und Dinge von Ort zu Ort.


Am Abend der Museumsnacht eröffnet das Hegau-Museum die Sonderausstellung "Am Anfang war das Rad! Oder doch nicht?". Alle Besucher sind hierzu herzlich eingeladen.

 



---



SO., 11. OKTOBER 2020 | 14:30 UHR


ÖFFENTLICHE FÜHRUNG


Heute back' ich, morgen brau' ich

Die ersten Bauern im Hegau



Zu den Füßen des Hohentwiel errichteten einst die ersten Bauern feste Siedlungen. Durch bedeutende Neuerungen aus dem Osten waren sie in der Lage, Getreide anzubauen und Nutzvieh zu halten. Die Menschen konnten Lebensmittel für den Winter einlagern. Dafür schufen sie die ersten Gefäße aus gebranntem Ton. Spannende archäologische Funde erzählen uns vom Leben dieser ersten Landwirte im Hegau.




---



SO., 08. NOVEMBER 2020 | 14:30 UHR


ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

zum Martinimarkt


Vom Schaf zum Mantel

Die Urgeschichte der Kleidung



Durch die Erfindung von Kleidung war der Mensch in der Lage, auch kältere Regionen als Lebensräume zu erobern. Über Jahrtausende hinweg entwickelte der Mensch seine Gewandung immer weiter und schuf sich je nach Zeit und Ort eigene Trachten. Die Führung beleuchtet diese Entwicklung vom einfachen Fell der Steinzeit bis zum bestickten Mantel und wirft dabei einen Blick auf Materialien und Herstellungsprozesse.

An diesem Sonntag haben die Besucher das letzte Mal die Gelegenheit, die Sonderausstellung "Am Anfang war das Rad! Oder doch nicht?" zu sehen.





---



DI., 08. DEZEMBER 2020 | 19:00 UHR


ABENDVORTRAG

mit Dr. Jürgen Hald


Gräber, Gruben, Grüfte

Neue archäologische Entdeckungen in und um Singen



Durch den Bauboom der letzten Jahre waren zahlreiche archäologische Rettungsgrabungen in Neubaugebieten, bestehenden Wohnquartieren und Gewerbearealen in und um Singen notwendig geworden. Die Vielfalt der archäologischen Entdeckungen reicht von seltenen, etwa 4000 Jahre alten Funden der Frühbronzezeit in Bohlingen bis zu einem frühmittelalterlichen Alamannenfriedhof in Friedingen. Kreisarchäologe Dr. Jürgen Hald gibt in seinem Vortrag einen Überblick über diese neuen archäologischen Untersuchungen, die interessante Einblicke in die Vor- und Frühgeschichte Singens und seiner Umgebung erlauben.

 

_________________________________________________________________________



Veranstaltungsort:

Archäologisches Hegau-Museum Singen
Am Schlossgarten 2
78224 Singen
(neben dem Rathaus)



Die Teilnahme an den öffentlichen Führungen und Vorträgen ist kostenlos.